Messenger Hotline +49 162 943 5074

INNOVATE LC-2 Digital Anzeige Breitband Lambdaanzeige Abgasanzeige

313,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • IM-3918

Vorteile

  • Versand innerhalb von 24h*
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Breitband-Lambda Messsystem des Herstellers Innovate. Es handelt sich um ein komplettes... mehr

Breitband-Lambda Messsystem des
Herstellers Innovate.
Es handelt sich um ein komplettes LC-2 DB KIT
Anzeige, Messung und Speicherung auf dem PC , des Lambdawertes.

Beschreibung :

MTX-L der neue voll integrierte Lambdacontroller mit digitaler

Ziffern- und LED Anzeige in AFR oder Lambda

 

Der Lambdakontroller ist in das Anzeigengehäuse intergriert dadurch weniger Verkabelung und einfache Handhabung.

 

Anzeige programmierbar in AFR oder Lambda. Programmierbarer LED Kranz und zwei voll programmierbare Ausgänge (0-5V DC).

Die dazu notwendigen Programme, immer die neueste Firmware sowie Bedienungsanleitungen findest Du bei https://www.innovatemotorsports.com/support.php

Kombinieren Sie das MTX über den seriellen Datenausgang mit dem PC oder dem PL-1 für Datenaufzeichnung.

 

• 52mm (2 1/16”) Gehäuse. Spritzwassergeschützt und damit perfekt gerüstet für Motorsport.

• in das Anzeigengehäuse ist der Breitband Lambdacontroller integriert, das reduziert die Verkabelung auf ein Minimum • Breitband Lambdasonde, kompatibel mit allen Kraftstoffen (Unverbleit, Diesel, Methanol, E85, Verbleiter Kraftstoff* etc) • Kalibriermöglichkeit bei der Lambdasonde für höchste Genauigkeit • Zwei voll programmierbare Ausgänge (0-5V DC) z.B. zur Steuerung von Einspritzanlagen (closed loop) • Austauschbare Skalenringe und Ziffernblätter zum Anpassen des Designs. Ab Werk schwarzer Ring / schwarzes Zifferblatt • Grosse Digitalanzeige, kombiniert mit \elektronischer Nadel\ (LED Ring) • Datenaufzeichnung mit PC (oder PL-1) • Anzeige kann in AFR oder Lambda erfolgen (programmierbar)

 

Bei Kombination mit anderen INNOVATE Geräte benötigen Sie das passende serielle Adapterkabel # 3846 oder #3812

 

Lieferumfang:

Integriertes Anzeigeinstrument (52mm), Spritzwasser geschützt erhältlich mit langem oder kurzem Sondenkabel (siehe Optionen der Kabellänge)

Skalenringe: silber und schwarz

Ziffernblätter: AFR weiss, AFR schwarz

Bosch Lambdasonde (LSU4.9)

Anschlusskabel f. Lambdasonde 2,4m (Sport) Einschweissring Programmierkabel (für Programmierung und Datenaufzeichnung per PC)

 

Software Logworks und engl. Handbuch zum Download auf der

Internetseite: http://www.innovatemotorsports.com/support.php

 

 

Technische Daten :


- Lambdawert messbar von 0.65 bis reine Luft .
- Genauigkeit von Lambda 0,007 -> Lambda 1,0
- 500/S bis 150/S Messgenauigkeit.
- 2 Analogausgänge programmierbar , z.B für Anzeige und Motorsteuergerät.
- Serieller Digitalausgang , 12 Werte/S.
- Anschlussstecker für Bosch LSU 4.2 Breitbandsonde.
- Betriebsspannung 12V.

•     CD ist nicht mehr im Lieferumfang enthalten, man soll das auf die Webseite von Innovate runterladen.

Innovate LC 2 kalibrieren:

- Lambdasonde abhängen
- Zündung einschalten ca. 2 - 3 Minuten
- Zündung wieder ausschalten, Lambdasonde anschließen aber noch nicht im Auspuff eingebaut
- Zündung einschalten ca. 2 bis 3 Minuten
- Zündung ausschalten, Lambdasonde im Auspuff montieren
- jetzt Motor laufen lassen

 

Der Bosch 4.9 Sensor verzeiht extrem reichhaltige oder magere Mischungen weniger!
Kondensation von Wasser oder Brennstofftröpfchen am vorgewärmten Sensor sind schädlich.
Hohe Abgastemperaturen: Bis hoch positionierender Vorstromauspuff.
Turbo-Drehmotoren haben tödlich hohe Abgastemperaturen. Auch "Turbolag" BeseitigungSystem haben zu hohe Temperaturen.
Öl, das den Auspuff verlässt, denkt:
- Schlechte Dichtungskolbenringe
- Schlechte Ventilvorbaudichtungen
- Schlechte Turbinenabdichtung
- Totalverlustschmiersystem wie bei Rotaries und 2 Hubmotoren.
Metallbasierte Dopes in Motoröl, wie häufig verwendete Zink-zusätze, sind schädlich.
Metallbasierte Oktan-Booster verunreinigen auch den Sensor und verursachen schlechte Messungen.
Am Auto haben geschweißte Bungen meist minimale Leckagen, die Messfehler verursachen.

Bei einer Reihe von Anwendungen, die das Innovate Motorsports Wideband mit dem LSU 4.9 verwenden, sind Sensor-Timing-Fehler aufgetreten. Das Produkt zeigt Fehler 8 an. Die Probleme beschränkten sich auf Anwendungen, bei denen reiche Bedingungen möglich waren.
Wir haben ein neues Firmware-Update für diese Produkte entwickelt. Die Firmware repariert jeden Sensor, der zuvor den Zustand Fehler 8 erlebt hat und ordnungsgemäß in der Fahrzeuganwendung ausgeführt wird.
Die Firmware ist für alle Innovate Wideband-Produkte unter http://www.innovatemotorsports.com/support/downloads/FWLoaderSetup.exe verfügbar.
Sie müssen das Innovate-Produkt über eine USB-zu-Serie-Verbindung an einen PC mit Windows anschließen.
Anweisungen hierzu finden Sie unter http://www.innovatemotorsports.com/support/downloads/FWLoader%20Instructions_11-0144.pdf .
Wenn Sie Sensoren reparieren möchten, die zuvor Fehler 8 gemeldet haben, führen Sie das folgende Verfahren aus. (Neue Firmware für dieses Verfahren erforderlich)
1. Entfernen Sie den Sensor aus dem Auspuff und trennen Sie ihn vom Innovate-Breitband.
2. Schalten Sie das Innovate-Breitband ein, ohne dass der Sensor angeschlossen ist. Es wird Fehler 2 angezeigt, der keinen angeschlossenen Sensor anzeigt.
3. Schalten Sie das Innovate Breitband aus.
4. Schließen Sie den Sensor an das Innovate-Breitband an. Stellen Sie sicher, dass der Sensor von Abgasen entfernt ist.
5. Schalten Sie das Innovate-Breitband ein und stellen Sie sicher, dass es "CAL" nach dem Heizzyklus-Aufwärmzyklus meldet.
6. Lassen Sie das Breitband für mindestens 5 Minuten laufen. In diesem Schritt werden alle Sensoren repariert, die zuvor einen Fehler 8-Zustand verursacht haben.
7. Schalten Sie das Innovate-Breitband aus und trennen Sie dann den Sensor.
8. Schalten Sie das Innovate-Breitband ein und stellen Sie sicher, dass Fehler 2 angezeigt wird, der keinen angeschlossenen Sensor anzeigt.
9. Schließen Sie den Sensor erneut an das Innovate-Breitband an. Stellen Sie sicher, dass der Sensor von Abgasen entfernt ist. (Endkalibrierung durchführen)
10. Schalten Sie das Innovate-Breitband ein und stellen Sie sicher, dass es "CAL" nach dem Aufwärmzyklus der Heizung meldet.
11. Schalten Sie das Innovate Breitband aus.
12. Der Sensor kann nun in das Fahrzeug eingebaut werden.

Hinweis: Stellen Sie nach Abschluss der endgültigen Kalibrierung sicher, dass SIE DAS Innovate-Breitband NICHT einschalten, wenn der Sensor nicht angeschlossen ist. Dadurch wird die Kalibrierung gecleart.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "INNOVATE LC-2 Digital Anzeige Breitband Lambdaanzeige Abgasanzeige"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen zu unseren Produkten?
Röttele Racing
Röttele Racing
Hallo
Willkommen in unserem Shop. Außerhalb unserer Geschäftszeiten kann es etwas länger dauern bis wir Ihre Anfrage beantworten.
whatspp icon whatspp icon